Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Balancen – Großer Konvent der Schader-Stiftung 2022

Artikel vom 04.11.2022

Die Jahrestagung des Großen Konvents der Schader-Stiftung am 4. November 2022 im Schader-Forum bot den Rahmen für aktive Kooperationspartner*innen der Stiftung, um aktuelle gesellschaftswissenschaftliche Fragestellungen und die Aufgaben der Schader-Stiftung zu debattieren. Der filmische Prolog zur Veranstaltung ist nebenstehend abrufbar, die Videodokumentation des Großen Konvents und die schriftliche Kongresspublikation folgen in Kürze.

Zehnter Großer Konvent der Schader-Stiftung

Einmal jährlich treffen sich zum Großen Konvent Partner*innen und Nutzer*innen der Schader-Stiftung, um ganz konkret über gesellschaftliche Themen zu sprechen, Herausforderungen und Aufgaben für die Gesellschaftswissenschaften zu benennen und daraus Themen für die zukünftige Stiftungsarbeit abzuleiten. Die Veranstaltung dient dem Dialog und der Vernetzung, aber auch der Orientierung unserer Arbeit als Stiftung. Sie soll relevante Themen zutage fördern und Motivation sein, gemeinsam daran weiterzuarbeiten.

Der zehnte Große Konvent beschäftigt sich mit „Balancen“. Diskussionsthemen waren, welche Ungleichgewichte die gesellschaftliche Gegenwart prägen und wie Versuche des Austarierens aussehen. Wir fragten uns, wo Ausgewogenheit überhaupt ein Ziel sein sollte und wo Kompromisse faul sind.

In Expert*innengesprächen, bei Impulsen und in Dialog-Cafés beleuchteten wir die Balance zwischen Emotionen und Rationalität, den öffentlichen Umgang mit multiplen Krisen und (un-)gleiche Zugänge zu und Repräsentation von gesellschaftlichen Gruppen innerhalb von Kultur. Diskutiert wurde über das Verhältnis von Arbeit und anderen Lebensinhalten, über Formen der Aushandlung und Entscheidungsfindung und über das Verhältnis zwischen Mensch und Natur.

Filmischer Prolog

Der Prologfilm eröffnet nun seit mehreren Jahren den Großen Konvent der Schader-Stiftung. Die Perspektive ganz verschiedener Menschen auf das Thema "Balancen" sollte die Teilnehmenden Denkanstöße geben, die sie in die Diskussionen des Tages weitertrugen. Zu den Interviewten gehörten in diesem Jahr: Dr. Jürgen Griem (Richter am Landgericht Darmstadt), Daniela Bleymehl (Profi-Triathletin), Dr. Katharina Hoppe (Soziologin an der Goethe-Universität Frankfurt am Main) und Prof. Dr. Dr. Martin Hambrecht (ehem. Chefarzt für Psychiatrie).

Impulse im Plenum

Die beiden Vortragenden, Dr. Michael Koepe und Prof. Dr. Stefan Selke, wählten am Nachmittag des Großen Konvents Ansätze aus Ihrer jeweiligen Arbeit und bezogen diese für die Teilnehmenden auf das Thema "Balancen".

Die Impulse "Aufrecht bleiben" und "Gerecht werden" sind in Kürze als Video-Dateien abrufbar.

Impulsgeber*innen in den Dialog-Cafés

Begleiter*innen der Dialog-Cafés

Gesamtmoderation

GrKo23

Am 3. November 2023 findet der elfte Große Konvent der Schader-Stiftung #GrKo23 statt.

Alle Fotos von der Veranstaltung (siehe unter "Impressionen") stammen von Julia Wisswesser.