Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Ursula Stein

Artikel vom 08.11.2019

Foto: Christoph Rau

Prof. Dr.-Ing. Ursula Stein ist Inhaberin des Büros Stein Stadt- und Regionalplanung und Honorarprofessorin für Kommunikation in der Planung an der Universität Kassel. Sie gehört dem Kleinen Konvent der Schader-Stiftung an.

Prof. Dr.-Ing. Ursula Stein

Ursula Stein, geboren 1957, ist Diplom-Ingenieurin und Inhaberin des Büros Stein Stadt- und Regionalplanung. Sie studierte Raumplanung an der Universität Dortmund, an der sie zum Thema „Lernende Stadtregion“ im Jahr 2006 promovierte. Ursula Stein ist seit 2005 Honorarprofessorin für Kommunikation in der Planung an der Universität Kassel. Seit 2019 ist sie Mitglied des Internationalen Fachbeirats der REGIONALE 2025 „Südwestfalen – Digital, nachhaltig, authentisch“. Ihre Schwerpunkte sind Strategien für Städte und Regionen, Prozessgestaltung für kooperative Planungsarbeit, Organisationsentwicklung in planenden Institutionen, aktuell der Strukturwandel im Rheinischen Braunkohlerevier mit der „Raumentwicklungsperspektive für die Tagebaufolgelandschaft Hambach“. Seit November 2020 gehört Ursula Stein dem Kleinen Konvent (Wissenschaftlicher Beirat) der Schader-Stiftung an.

Sie war mehrfach Teilnehmerin der Jahrestagungen des Großen Konvent der Schader-Stiftung. Zuletzt hielt sie anlässlich der Jahrestagung des Großen Konvents der Schader-Stiftung zum Thema „Das Erleben der Anderen“ am 6. November 2020 im Dialog-Café „Nähe erleben“ einen Impulsvortrag zum Thema „Gemeinschaften pflegen“.