Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Demokratie und Engagement

Newsletter
Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Wir haben Ihnen soeben einen Bestätigungslink an die von Ihnen eingetragene E-Mail Adresse geschickt.

Bleiben Sie immer aktuell mit uns verbunden.

Bereits zum fünften Mal präsentiert die Schader-Stiftung in ExLibris Publikationen, deren Autor*innen in besonderer Verbindung  zur Stiftung stehen. Bei "ExLibris: Nicht mein Antirassismus" besprechen wir das gleichnamige Buch von Canan Topçu, in dem sie in der Debatte um Identitätspolitik und Rassismus die angestrebte Gleichbehandlung einer klaren Deutungshoheit gegenüberstellt und sich für den Dialog einsetzt.

 

Beginn: 22.11.2021 | 18:00

Ende: 22.11.2021 | 19:30

Ort:

Haus Schader | Goehtestr. 1 | 64285 Darmstadt | hybrid

Mehr erfahren

...was unserem Bildungssystem schon immer fehlte. Ein Blogbeitrag von Katharina Gerarts.

Mehr erfahren

Einige Bemerkungen aus verfassungsrechtlicher Sicht. Von Christian Waldhoff 

Mehr erfahren

Im Anschluss das Sommercamp 2017 wurde im Dezember 2017 im Schader-Forum das Zentrum für urbane Unsicherheit durch Teilnehmende des Sommercamps gegründet. Die Mitglieder des Zentrums für urbane Unsicherheit (ZuU) gaben sich das folgende Leitbild. 

Mehr erfahren

Bereits zum fünften Mal präsentiert die Schader-Stiftung in ExLibris Publikationen, deren Autor*innen in besonderer Verbindung  zur Stiftung stehen. Bei "ExLibris: Nicht mein Antirassismus" besprechen wir das gleichnamige Buch von Canan Topçu, in dem sie in der Debatte um Identitätspolitik und Rassismus die angestrebte Gleichbehandlung einer klaren Deutungshoheit gegenüberstellt und sich für den Dialog einsetzt.

 

Beginn: 22.11.2021 | 18:00

Ende: 22.11.2021 | 19:30

Ort:

Haus Schader | Goehtestr. 1 | 64285 Darmstadt | hybrid

Mehr erfahren

Für die Bundestagswahl ist die Entscheidungshilfe Wahl-O-Mat bereits etabliert, auf kommunaler Ebene wurden erste Erfahrungen mit dem Kommunalwahlkompass gesammelt. Gemeinsam mit der Technischen Universität Darmstadt hat die Schader-Stiftung zu einem Erfahrungsaustausch aus Sicht von Wissenschaft und Praxis eingeladen.

Mehr erfahren

Die Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN), des Arbeitskreises Menschenrechte der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) und die Schader-Stiftung laden Wissenschaftler*innen, politisch Aktive, NGOs und weitere Vertreter*innen der Praxis ein, einen Vorschlag für ein Input-Referat mit anschließender Diskussion einzureichen.

Beginn: 03.12.2021 | 11:00

Ende: 03.12.2021 | 16:30

Mehr erfahren

Das Profil der Stiftungsmenschen. Ein Blogbeitrag von Laura Pauli

Mehr erfahren