Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Karriere

Initiativbewerbung um ein Fellowship in der Schader-Residence

Drei Monate leben und forschen in Darmstadt – im Herzen der Schader-Stiftung in der Residence, einer Wohnung in Haus Schader. Dazu laden wir Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Journalist*innen ein. Ganz dicht dran an den Themen und Menschen der Stiftung, bestens vernetzt mitten in der Wissenschaftsstadt Darmstadt und mit einem neuen Blick auf den Dialog zwischen Gesellschaftswissenschaften und Praxis.

Die Schader-Residence fördert den Austausch von Persönlichkeiten aus Gesellschaftswissenschaften, Kunst und Journalismus in der Wissenschaftsstadt Darmstadt und der Region Rhein-Main. Die Fellows arbeiten an ihren eigenen Themen und Projekten und setzen diese in Bezug zum Programm der Schader-Stiftung. Die Stiftung bietet wiederum die Plattform für Vernetzung und Präsentation. Lesungen, Präsentationen, Fachgespräche, Tischgespräche und andere Formate werden vom Team der Stiftung vorbereitet und begleitet.

Die Dauer des Fellowships beträgt in der Regel drei Monate und ist an die prinzipielle Präsenz in Haus Schader in Darmstadt gebunden. Ein Fellowship schließt die An- und Abreise, die freie Unterbringung sowie die Beihilfe durch einen monatlichen Grundbetrag von EUR 500,- ein.

Insbesondere können wir Fellowships im Rahmen des Projekts „Kultur leben. Vielfalt und Integrationspotenziale in Rhein-Main und Hessen“ für eine*n Wissenschaftler*in aus den Gesellschaftswissenschaften, der Kunst oder des Journalismus anbieten.

Bewerbungen setzen einen akademischen Abschluss voraus. Neben aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, wie Lebenslauf und Zeugnissen, sind wir auf ein Motivationsschreiben mit Projektvorstellung unter Bezugnahme auf die Themen der Schader-Stiftung sowie Empfehlungsschreiben gespannt. Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung an pauli(at)schader-stiftung.de

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

 

Praktikumsausschreibung 2022/23

Studierende können als Praktikantin oder Praktikant die Arbeit der Schader-Stiftung unterstützen. Bewerbungen sind an keine Fristen gebunden, sollten aber nach Möglichkeit drei bis vier Monate vor dem gewünschten Eintrittsdatum bei uns eintreffen. Kurzfristig freigeworden ist ein Praktikums-Platz ab Oktober, vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2022. Außerdem freuen wir uns über Ihre Anfrage für ein Praktikum ab Anfang 2023. Die Praktikumsdauer beträgt in der Regel drei Monate bei einer Vergütung von 450 EUR im Monat. Praktika werden vorrangig in Präsenz absolviert, wobei Veranstaltungen, Besprechungen etc. durchgehend unter "2Gplus" stattfinden.

Ihre Aufgaben: Sie erhalten Einblick in das aktuelle Tagesgeschäft der Schader-Stiftung und arbeiten an laufenden Projekten mit. Sie sind in die Arbeitsabläufe der Stiftung wie die Vorbereitung von Veranstaltungen und die Anfertigung von Dokumentationen eingebunden. Sie bereichern unsere Arbeit durch kreative Recherche und einen frischen, fachlichen Blick aus Ihren Disziplinen. Darüber hinaus unterstützen Sie unser Team bei der praktischen Organisation von Veranstaltungen auf dem Schader-Campus und in der Digitalen Dependance. 

Ihr Profil: Angesprochen sind Studierende, die sich für die Arbeit einer Stiftung sowie für gesellschaftswissenschaftliche Themen interessieren. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, gute MS-Office-Kenntnisse, gerne auch in CMS. Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und Flexibilität sind von großer Bedeutung.

Bewerbungsunterlagen: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Schul- sowie Studienzeugnissen per E-Mail an kontakt(at)schader-stiftung.de oder per Post an Schader-Stiftung, Goethestraße 2, 64285 Darmstadt. Bitte erläutern Sie uns auch, weshalb Sie ein Praktikum in der Schader-Stiftung absolvieren möchten und welche Erwartungen Sie mit dieser Tätigkeit verbinden. Rückfragen beantworten wir auch gerne telefonisch unter 06151 / 17 59-0.

Leider haben wir im Jahr 2023 keine Kapazitäten, um ein gutes und intensives Praktikum für Schülerinnen und Schüler anzubieten und bitten dafür um Euer Verständnis.