Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Kjell Schmidt

Artikel vom 04.08.2020

Kjell Schmidt ist Geschäftsführer der Regionalpark Rhein-Main gGmbH und Mitglied im Stiftungsrat der Schader-Stiftung.

Kjell Schmidt

Kjell Schmidt, geboren 1981, ist seit 2016 Geschäftsführer der Regionalpark Rhein-Main gGmbH. Er war zuvor beim Landesbetrieb Hessen-Forst und dort zuletzt als Referent des Projekts „Land mit Zukunft“ der Herbert Quandt-Stiftung sowie der Landesstiftung „Miteinander in Hessen“ tätig. Schmidt studierte Forstwirtschaft an den Hochschulen Rottenburg und Inverness sowie berufsbegleitend Business Administration an der Hochschule Mainz. Zudem war er von 2011 bis 2014 stellvertretender Geschäftsführer des Naturparks Taunus.

Seit Mai 2022 ist er Mitglied im Stiftungsrat der Schader-Stiftung.

Kjell Schmidt war Teilnehmer des Sommercamps 2015 „Neue Verantwortungen“, Dialog-Partner zum Thema „Waldkunst im Gespräch“ bei der 6. Internationalen Waldkunst-Konferenz „Macht über Natur?“ am 12. August 2016 sowie Impulsgeber im Rahmen der 7. Internationalen Waldkunstkonferenz „Kunst, Ökologie und Ecovention“ am 10. August 2018 im Schader-Forum. Er wirkte er an der Strategie-Werkstatt Sicherheitspolitik am 28. Februar 2020 sowie an der Jahrestagung des Großen Konvents der Schader-Stiftung zum Thema „Das Erleben der Anderen“ am 6. November 2020 mit.

Er war Begleiter beim Sommercamp „Wie wir wohnen, leben, arbeiten werden“ im August 2021 im Schader-Forum.