Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Schader-Preisträgerinnen und Preisträger seit 1993

Artikel vom 04.05.2018

In chronologischer Reihenfolge*

2018
Professor Dr. Otfried Jarren, Professor am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich

2017
Professor Dr. Nicole Deitelhoff, Professorin für Internationale Beziehungen und Theorien globaler Ordnungspolitik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und zugleich Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Leibniz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK)

2016
Prof. Dr. Christine Landfried, Max-Weber-Lehrstuhls für Deutschland- und Europastudien an der Faculty of Arts and Science der New York University

2015
Prof. Dr. Dr. h.c. Angelika Nußberger, Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg und Direktorin des Instituts für osteuropäisches Recht und Rechtsvergleichung

2014
Prof. Dr. Stephan Leibfried, Professor für Public Policy and Social Policy an der Universität Bremen und Sprecher des DFG-Sonderforschungsbereiches Staatlichkeit im Wandel

2013
Prof. Jutta Allmendinger Ph.D., Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung an der Humboldt-Universität Berlin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB)

2012
Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof, Professor für öffentliches Recht unter besonderer Berücksichtigung des Finanz- und Steuerrechts an der Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg und Direktor des Instituts für Finanz- und Steuerrecht

2011
Prof. Dr. Dres. h.c. Jan Philipp Reemtsma, Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Hamburg und Stifter und Vorstand des Hamburger Instituts für Sozialforschung (HIS)

2010
Prof. Dr. Dr. h.c. Wolf Lepenies, Professor für Soziologie und Rektor des Wissenschaftskollegs zu Berlin

2009
Lord Ralf Dahrendorf, Professor der Soziologie, zuletzt Forschungsprofessur für Soziale und politische Theorie am Wissenschaftszentrum Berlin

2008
Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus von Beyme, Professor für Politische Wissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

2007
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Franz-Xaver Kaufmann, Professor für Sozialpolitik und Soziologie an der Universität Bielefeld

2006
Prof. Dr. Gesine Schwan, Professorin für Politikwissenschaft und Präsidentin der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder

2005
Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Beck, Professor für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der London School of Economics

2004
Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen, Professor für Finanzwissenschaft an der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität

2003
Prof. Dr. Hartmut Häußermann, Professor für Stadt- und Regionalsoziologie an der Humboldt-Universität Berlin und Prof. Dr. Walter Siebel, Professor für Soziologie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

2002
Prof. Dr. Fritz W. Scharpf, Professor für Rechtswissenschaft und Politische Wissenschaft und Direktor des Kölner Max-Planck-Institut Gesellschaftsforschung

2001
Prof. Dr. Peter Graf Kielmansegg, Professor für Politische Wissenschaften an der Universität Mannheim

2000
Prof. Dr. Meinhard Miegel, Professor für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre und geschäftsführender Vorstand und wissenschaftlicher Leiter des Bonner Instituts für Wirtschaft und Gesellschaft

1999
Prof. Dr. Dr. h.c.mult. Renate Mayntz, Professorin für Soziologie und Gründungsdirektorin der Kölner Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung

Seit 1999 wird der Schader-Preis in der aktuellen Form verliehen. Im Jahr 1998 gab es keine Preisverleihung. Für die Jahre 1993 bis 1997 sind die Preisträger der vormaligen Preiskategorie langjährige Transferleistung aufgeführt.

1997 Thema: Arbeit und Arbeitslosigkeit
Prof. Dr. Burkart Lutz, Zentrum für Sozialforschung Halle e.V.

1996 Thema: Verkehr
Werner Brög, Socialdata GmbH, München

1995 Thema: Migration
Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun, Süddeutscher Rundfunk Stuttgart

1994 Thema: Alter
Prof. Dr. Leopold Rosenmayr, Institut für Soziologie, Universität Wien

1993 Thema: Städtebau und Wohnungswesen
Prof. Dr. Erika Spiegel, Sozialwissenschaften, Universität Heidelberg

 

*Titel und Funktionen zum Zeitpunkt der jeweiligen Preisverleihung.