Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Kommunikation und Kultur

Newsletter
Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Wir haben Ihnen soeben einen Bestätigungslink an die von Ihnen eingetragene E-Mail Adresse geschickt.

Bleiben Sie immer aktuell mit uns verbunden.

„Aha, Soziologie, und was macht man damit?“

10/18 | Anna-Lena Treitz war von Juli bis September Praktikantin in der Schader-Stiftung. Derzeit studiert sie Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und steht kurz vor ihrem Bachelor-Abschluss.

Mehr erfahren

Darmstädter Tage der Transformation

Bei der Gestaltung gesellschaftlicher Veränderungsprozesse spielen Forschung und Wissenschaft eine zentrale Rolle. Damit gewinnen die Fragen an Bedeutung, welches Wissen nötig ist, um Trans­for­mations­prozesse zu gestalten und wie dieses Wissen aus der Forschung in die Gesellschaft gelangt.

Beginn: 16.01.2019 | 17:00

Ende: 17.01.2019 | 17:30

Ort:

Schader-Forum Goethestr. 2 64285 Darmstadt

Mehr erfahren

Mauern durchbrechen und Zusammenarbeit stärken – Knowledge Sharing in Lateinamerika und was Europa lernen kann

Gemeinsam mit dem Jean Monnet Centre of Excellence „EU in Global Dialogue“ (CEDI), der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), dem mexikanischen Think Tank Instituto Mora sowie der Technischen Universität Darmstadt veranstaltete die Schader-Stiftung einen European Lounge Talk mit dem Titel  „Knowledge Sharing in Lateinamerika und was Europa lernen kann“. Von Frederic Lübbert

Mehr erfahren

Darmstädter Tage der Transformation

Bei der Gestaltung gesellschaftlicher Veränderungsprozesse spielen Forschung und Wissenschaft eine zentrale Rolle. Damit gewinnen die Fragen an Bedeutung, welches Wissen nötig ist, um Trans­for­mations­prozesse zu gestalten und wie dieses Wissen aus der Forschung in die Gesellschaft gelangt.

Beginn: 16.01.2019 | 17:00

Ende: 17.01.2019 | 17:30

Ort:

Schader-Forum Goethestr. 2 64285 Darmstadt

Mehr erfahren

Was kann, was soll - Potentiale und Grenzen demokratischer Leistungsfähigkeit. Gesprächsreihe „Defekte der Demokratie“ 02

Sind die Erwartungen an die Leistungsfähigkeit der Demokratie überzogen? Welchen Anforderungen
seitens der Bevölkerung kann und soll sie gerecht werden?

Mehr erfahren

Mauern durchbrechen und Zusammenarbeit stärken - Knowledge Sharing in Lateinamerika und was Europa lernen kann

Gemeinsam mit dem Jean Monnet Centre of Excellence „EU in Global Dialogue“ (CEDI), der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), dem mexikanischen Think Tank Instituto Mora sowie der Technischen Universität Darmstadt veranstaltete die Schader-Stiftung einen European Lounge Talk mit dem Titel  „Knowledge Sharing in Lateinamerika und was Europa lernen kann“.

Mehr erfahren

Das Paradigma der Relationalität

Am Anfang war die Relation. So kann – überspitzt formuliert – das Paradigmatische einer relationalen Forschungsperspektive auf den Punkt gebracht werden.

Beginn: 03.12.2018 | 09:30

Ende: 04.12.2018 | 16:30

Ort:

Schader-Forum

Goethestr. 2

64285 Darmstadt

Mehr erfahren

Christine Landfried erhält den Schader-Preis 2016

Professor Dr. Christine Landfried wurde mit dem Schader-Preis 2016 ausgezeichnet. Die Politikwissenschaftlerin ist Inhaberin des Max-Weber-Lehrstuhls für Deutschland- und Europastudien an der Faculty of Arts and Science der New York University. Die Preisverleihung fand am 19. Mai 2016 im Schader-Forum in Darmstadt statt.

Mehr erfahren

„Aha, Soziologie, und was macht man damit?“

10/18 | Anna-Lena Treitz war von Juli bis September Praktikantin in der Schader-Stiftung. Derzeit studiert sie Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und steht kurz vor ihrem Bachelor-Abschluss.

Mehr erfahren

Darmstädter Tage der Transformation

Bei der Gestaltung gesellschaftlicher Veränderungsprozesse spielen Forschung und Wissenschaft eine zentrale Rolle. Damit gewinnen die Fragen an Bedeutung, welches Wissen nötig ist, um Trans­for­mations­prozesse zu gestalten und wie dieses Wissen aus der Forschung in die Gesellschaft gelangt.

Beginn: 16.01.2019 | 17:00

Ende: 17.01.2019 | 17:30

Ort:

Schader-Forum Goethestr. 2 64285 Darmstadt

Mehr erfahren

Sommercamp 2019 – Echt kommunikativ?

Auch im Jahr 2019 wird es ein Sommercamp geben – diesmal zum Thema „Echt kommunikativ? Analoge und digitale Begegnungen im öffentlichen Raum“. Die Schader-Stiftung, die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, der Deutsche Werkbund Hessen und die Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen werden zusammen junge Menschen aufrufen, sich für das viertägige Sommercamp zu bewerben.

Beginn: 15.08.2019 | 12:00

Ende: 18.08.2019 | 16:00

Ort:

Schader-Forum

Goethestr. 2

64285 Darmstadt

Mehr erfahren

„Das Eigene im Fremden“ – 26. Darmstädter Musikgespräch

Zur Veranstaltung „Das Eigene im Fremden“ luden die drei Darmstädter Musikinstitute Akademie für Tonkunst, Jazzinstitut und Internationales Musikinstitut Darmstadt gemeinsam mit der Schader-Stiftung am 10. Juli 2017 ins Schader-Forum ein.

Mehr erfahren