Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Michael Kolmer

Artikel vom 19.07.2021

Foto: Christoph Rau

Michael Kolmer ist Magistratsmitglied der Wissenschaftsstadt Darmstadt und zuständig für die Themen Umwelt, Stadtplanung, Vermessung, Bauaufsicht, Mobilität, Grünflächen sowie Klimaschutz.

Michael Kolmer

Michael Kolmer, geboren 1970, studierte Geo­­graphie an der Technischen Universität Darmstadt. Nach beruf­­lichen Stationen an der Technischen Universität Darmstadt und beim Land Baden-Württemberg war er seit 2000 stellvertretender Leiter der Darmstädter Wirtschaftsförderung. Von 2005 bis 2021 leitete er das Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Im Juni 2021 wurde er in den Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt gewählt und ist dort zuständig für die Themen Umwelt, Stadtplanung, Vermessung, Bauaufsicht, Mobilität, Grünflächen sowie Klimaschutz. 

Michael Kolmer war für die Wissenschaftsstadt Darmstadt Kooperationspartner der Schader-Stiftung bei den Fachforen „Zukünftige Quartiere in der Stadt“ – einer Veranstaltung am 24. und 25. September 2010 im Rahmen des Entwicklungsprozesses der Konversionsflächen in Darmstadt. Aktuell ist er für die Wissenschaftsstadt Darmstadt beteiligt an der Organisation des „Runden Tischs Wissenschaftsstadt Darmstadt“, zu dem der Darmstädter Oberbürgermeister, die Präsidentin der Technischen Universität Darmstadt und die Schader-Stiftung gemeinsam die Hausspitzen der wissenschaftlichen Einrichtungen, der forschenden Unternehmen und der Hochschulen in Darmstadt regelmäßig einladen.

Er war Teilnehmer der Jahrestagungen des Großen Konvents 2017 und des Großen Konvents 2018 der Schader-Stiftung.

Im März 2018 war Michael Kolmer Diskutant des Streitgesprächs „Kooperative Wirtschaftsformen statt Wettbewerb, Leistungsdruck und Ressourcenverschwendung“ anlässlich der Fachtagung „Wirtschaftsförderung 4.0 – Kooperative Wirtschaftsformen und kommunale Wirtschaftsförderung“ im Schader-Forum.

Er nahm an der Jahrestagung des Großen Konvents zum Thema „DU BIST NICHT ALLEIN. Öffentlicher Raum im Dialog“ am 8. November 2019 im Schader-Forum teil. Zuletzt war er Teilnehmer an der Jahrestagung des Großen Konvents der Schader-Stiftung zum Thema „Das Erleben der Anderen“ am 6. November 2020.

Am 17. März 2021 hielt er beim Workshop „Praxisakteur*innen in der transdisziplinären Forschung – Erfahrungen, Perspektiven und Herausforderungen“ im Rahmen der Darmstädter Tage der Transformation einen Impuls aus der Praxis.

Michael Kolmer war Teilnehmer des ersten „Residence-Gesprächs“ zu Themen in Darmstadt am 12. Mai 2021 in Haus Schader.