Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Barbara Akdeniz

Artikel vom 21.03.2016

Foto: Wissenschaftsstadt Darmstadt

Barbara Akdeniz ist Stadträtin der Wissenschaftsstadt Darmstadt und Dezernentin für Soziales, Jugend, Familie, Frauen, Wohnen und Beschäftigungspolitik.

Barbara Akdeniz

Barbara Akdeniz, geboren 1960, studierte von 1981 bis 1986 Sozialpädagogik an der Fachhochschule Darmstadt. Von 1987 bis 1993 war sie als Sozialpädagogische Mitarbeiterin beim Verein Frauen helfen Frauen e.V. im Frauenhaus in Hanau tätig. Ab 1993 arbeitete sie in Frauenbüros, zunächst als Referentin im Frauenbüro des Landkreises Darmstadt-Dieburg, dann als Leiterin des Frauenbüros im Kreis Groß-Gerau und anschließend als Leiterin des Frauenbüros in der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Danach war Barbara Akdeniz Büroleiterin des damaligen Sozialdezernenten und heutigen Oberbürgermeisters Jochen Partsch. 2009 übernahm sie die Leitung des Amtes für Soziales und Prävention der Stadt Darmstadt. 2011 wurde Barbara Akdeniz zur Hauptamtlichen Stadträtin der Wissenschaftsstadt Darmstadt und Dezernentin für Soziales, Jugend, Familie, Frauen, Wohnen und Beschäftigungspolitik gewählt.

Barbara Akdeniz war Kooperationspartnerin bei der Veranstaltungsreihe Denkwerkstatt „Herkunft-Ankunft-Zukunft“, die im Frühjahr 2016 im Schader-Forum in Darmstadt stattfand und außerdem Impulsgeberin bei der vierten Denkwerkstatt „Herkunft-Ankunft-Zukunft“ – Thema „Wohnen“ am 16. Juni 2016 im Schader-Forum in Darmstadt.