Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Friederike Habermann

Artikel vom 16.01.2020

Foto: Christoph Rau

Dr. phil. Friederike Habermann ist Volkswirtin, Historikerin und Politikwissenschaftlerin.

Dr. phil. Friederike Habermann

Friederike Habermann ist Volkswirtin, Historikerin und Politikwissenschaftlerin. Sie arbeitet als Autorin und freie Akademikerin. Nach ihrem Studium an der Universität Hamburg wurde sie 2007 an der Freien Universität Berlin im Fach Politische Wissenschaft promoviert. In ihren Forschungen beschäftigt sie sich mit den Interdependenzen von Herrschaftsverhältnissen, globalen sozialen Bewegungen sowie alternativen Wirtschaftsformen.

Friederike Habermann war Impulsgeberin anlässlich des im Schader-Forum abgehaltenen zweiten Symposiums „Neues Bewusstsein für neuen Wohlstand: Die Rolle der Arbeit in einer nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft“. Sie hielt einen Impulsvortrag zum Thema „Utopien der Nachhaltigkeit als Schritt zur esellschaftlichen Veränderung?“ bei der Fachtagung „Utopia. Religion – Macht – Gesellschaft“ am 10. November 2016 im Schader-Forum in Darmstadt.

Am 15. Januar 2020 war sie Teilnehmerin an der Podiumsdiskussion zum Thema „Gemeinwohl-Ökonomie und Wirtschaftswachstum“ im Rahmen des ersten h_da Dialog-Forums im Schader-Forum.