Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Ausgezeichnet! Erfolgsfaktoren für politikwissenschaftliche Qualifikation

Artikel vom 23.07.2021

Foto: Schader-Stiftung

Anlässlich der Verleihung des Lehrpreises Politikwissenschaft veranstaltete die Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) gemeinsam mit der Schader-Stiftung einen Workshop zum Thema Universität der Zukunft. In Gesprächsgruppen wurde diskutiert, was die Erfolgsbedingungen für gute Lehre und Forschung an Universitäten sind. Im Anschluss fanden die Verleihungen des Lehrpreis Politikwissenschaft sowie der DVPW-Dissertationspreise statt.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn: 08.09.2021 | 12:00 Uhr

Ende: 08.09.2021 | 16:00 Uhr

Ort: Schader-Campus | Goethestr. 1-2 | 64285 Darmstadt | hybrid
In Google Maps öffnen

Wie funktioniert Universität in der Zukunft?

Was macht exzellente Lehre in der Politikwissenschaft aus? Und welche Projekte können für eine wegweisende Gestaltung von Lehre und Forschung an den Hochschulen und Universitäten mit gutem Beispiel voran gehen?

Anlässlich der ersten Verleihung des Lehrpreises Politikwissenschaft der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) und der Schader-Stiftung sowie der Verleihung der drei letzten DVPW-Dissertationspreise, warfen wir einen Blick auf die Universität der Zukunft. In einem zweistündigen Workshop diskutierten wir gemeinsam über die Erfolgsbedingungen politikwissenschaftlicher Forschung und Lehre. Im Rahmen eines Impulsvortrags von Prof. Dr. Armin Schäfer, Vorstand DVPW und in kleineren Diskussionsrunden sprachen wir über kreative und neue Wege der Universitätsgestaltung.

Bei der anschließenden Preisverleihung wurden „best practice“-Beispiele aus der politikwissenschaftlichen Lehre und Forschung gewürdigt und ausgezeichnet. Der Lehrpreis Politikwissenschaft wurde dieses Jahr erstmals verliehen und ging an Sebastian Möller für sein Forschungsseminar „Schlüssel zur Welt: Die Bremischen Häfen in der Globalen Politischen Ökonomie“, das er im Sommersemester 2020 am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bremen durchgeführt hat. Die Dissertationspreise wurden an Dr. Manon Westphal (2019), Dr. Nabila Abbas und Dr. Benjamin Engst (2020) sowie Dr. Jannis Julien Grimm (2021) für ihre herausragenden politikwissenschaftlichen Qualifikationsschriften verliehen.


Ansprechpartnerin ist Laura Pauli

 

Die Aufzeichnungen der Laudationes zu den Dissertationspreisen auf YouTube haben wir hier verlinkt:


DVPW-Dissertationspreis 2019 - Dr. Manon Westphal hier

DVPW-Dissertationspreis 2020 - Dr. Nabila Abbas und Dr. Benjamin Engst hier

DVPW-Dissertationspreis 2021 - Dr. Jannis Julien Grimm hier