Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

14. Runder Tisch Wissenschaftsstadt Darmstadt

Artikel vom 06.10.2020

Am 24. September 2020 tagte der 14. Runde Tisch wieder im Schader-Forum und konnte Staatssekretärin Ayse Asar vom Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst als Gast begrüßen.

Folgen der Corona-Pandemie und Zusammenarbeit mit der Politik

Thema war zunächst eine gemeinsame Bestandsaufnahme der strukturellen Veränderungen, die im Zuge der Corona-Pandemie in den am Runden Tisch beteiligten Organisationen geschehen sind. In vielen Bereichen sind massive Entwicklungsschritte bei der Digitalisierung in kurzer Frist umgesetzt worden. Thema des Abends war die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Politik, die im Gespräch mit Staatssekretärin Asar unter anderem am Beispiel des Hochschulpaktes erörtert wurde.

Seit 1997 trägt Darmstadt offiziell den Namen „Wissenschaftsstadt Darmstadt“. Wissenschaft prägt die Stadt, wie rund dreißig wissenschaftlichen Einrichtungen, die Wirtschaftsfaktoren, die Forschungsleistungen und auch die Studierendenzahlen (40.000 Studierende bei 150.000 Einwohnern) eindrücklich dokumentieren. Seit 2014 treffen sich  in regelmäßigen Abständen Akteure der Wissenschaftsstadt Darmstadt – um sich zu vernetzen, um Anlass zum Gespräch und für Kooperationen zu haben und um die Identität der Stadt Darmstadt als Wissenschaftsstadt zu profilieren. Der Runde Tisch Wissenschaftsstadt Darmstadt bietet auch die Möglichkeit, wissenschaftsrelevante Themen der Darmstädter Stadtentwicklung zu diskutieren. Die Schader-Stiftung organisiert und begleitet diesen Dialogprozess. Zum Runden Tisch lade der Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt, Jochen Partsch und die Präsidentin der TU Darmstadt zusammen mit der Schader-Stiftung die Spitzen der wissenschaftlichen Einrichtungen und forschenden Unternehmen Darmstadt ein.