Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Transformation zu einer resilienten Infrastruktur

Artikel vom 17.12.2021

Ein gemeinsamer Workshop mit dem Forschungsprojekt-Konsortium: KIT Innovation HUB - "Prävention im Bauwesen" und dem Institut für Technikzukünfte (ITZ) am Karlsruher Institut für Technologie.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn: 15.03.2022 | 14:00 Uhr

Ende: 15.03.2022 | 17:00 Uhr

Ort: Schader-Forum | Goethestr. 2 | 64285 Darmstadt
In Google Maps öffnen

Haben wir den Kipppunkt zum Substanzverlust schon überschritten?

Der Substanzerhalt und die Fortschreibung unserer öffentlichen Infrastruktur sind als Rahmenbedingungen für gute Lebensverhältnisse der Menschen und als Standortfaktor für unsere Wirtschaft von zentraler Bedeutung. Diese Aufgabe als Daseinsvorsorge nehmen insbesondere Kommunen wahr. Vor allem bei der öffentlichen Hand als Auftraggeberin muss ein Bewusstseinswandel von Erstellungs- hin zu Lebenszykluskosten erfolgen. Im Format der Foresight Innovation Communities werden innovative Möglichkeiten für „Kommunen als Transformationstreiber“ und für „Werkstoffe der Bautransformation“ vertieft erörtert.

Zielgruppe sind Akteur*innen entlang der Wertschöpfungskette Bau, also Kommunen, Verwaltungen, öffentliche Unternehmen, Industrie, Bauwirtschaft, Planungsbüros, Handwerk, Unternehmen des Baustoffrecyclings, Wissenschaft, Bauherren, Interessierte.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Darmstädter Tage der Transformation 2022 statt.

Ihre Ansprechpartnerin von Seiten der Schader-Stiftung ist Dr. Michèle Bernhard