Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Marius Albiez

Artikel vom 25.03.2021

Marius Albiez ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) in Karlsruhe.

Marius Albiez

Marius Albiez studierte Geoökologie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Er ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe „Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Transformation“ am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS). Zudem hat er die die Ko-Leitung des Projekts „Energietransformation im Dialog – Vom Reallabor zum Karlsruher Transformationszentrum“ inne. Seine Forschungsschwerpunkte sind Nachhaltigkeitsforschung, Reallaborforschung und nachhaltige Energiewende, Transdisziplinäre Wissenschaft und Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Am 18. März 2021 war er Referent bei der  „Methodenvernissage: Transformation trifft Forschung“, eine Veranstaltung des Karlsruher Transformationszentrums für Nachhaltigkeit und Kulturwandel (ITAS/KIT) und der Schader-Stiftung im Rahmen der Darmstädter Tage der Transformation.

Zuletzt war er Impulsgeber an der Jahrestagung des Großen Konvents der Schader-Stiftung zum Thema „Normalität als Experiment“ am 29. Oktober 2021.