Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Wolfgang Bonß

Artikel vom 27.05.2014

Prof. Dr. Wolfgang Bonß ist Sprecher des Forschungszentrums RISK an der Universität der Bundeswehr in München.

Prof. Dr. Wolfgang Bonß

Wolfgang Bonß, geboren 1952, ist seit 2012 einer von zwei Sprechern des Forschungszentrums RISK an der Universität der Bundeswehr in München. Er war von 1995 bis 2019 Professor für Allgemeine Soziologie an der Universität der Bundeswehr in München. Von 1999 bis 2009 war er stellvertretender Sprecher des DFG-Sonderforschungsbereichs 536 „Reflexive Modernisierung“. Bonß absolvierte das Studium der Soziologie, Politikwissenschaft, Germanistik und Geschichte in München. Er habilitierte sich an der Universität Bremen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Themen Risiko und Unsicherheit, Modernisierungsforschung, Arbeit und Arbeitslosigkeit sowie soziologische Theorie.

Wolfgang Bonß war Teilnehmer des Jubiläumskongresses 25 Jahre Schader-Stiftung am 29. November 2013. Er nahm unter anderem an der Jahrestagung des Großen Konvents 2018 sowie an der Jahrestagung des Großen Konvents 2019 teil.