Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Jürgen Kohl

Artikel vom 27.05.2014

Foto: Christoph Rau

Prof. Dr. Jürgen Kohl ist emeritierter Professor des Instituts für Soziologie der Universität Heidelberg.

Prof. Dr. Jürgen Kohl

Jürgen Kohl, geboren 1946, ist emeritierter Professor am Max-Weber-Institut für Soziologie der Universität Heidelberg mit Schwerpunkt Sozialstrukturanalyse und Politische Soziologie. Er studierte Soziologie, Wirtschaftswissenschaften und Politikwissenschaft an den Universitäten Frankfurt und Bielefeld. Anschließend promovierte er an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Mannheim.
Kohl war unter anderem Wissenschaftlicher Angestellter am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung, Jean Monnet Fellow am European University Institute in Florenz und Gastprofessor an der Northwestern University, Evanston, IL, USA. Seine Forschungsschwerpunkte sind Vergleichende Wohlfahrtsstaatsforschung, Sozialpolitikforschung auf den Gebieten Armut, Alterssicherung und Gesundheit sowie Europäische Sozialpolitik.

Jürgen Kohl nahm am Jubiläumskongress der Schader-Stiftung am 29. November 2013 teil. Er nahm an den Jahrestagungen des Großen Konvents 2016, des Großen Konvents 2017 sowie des Großen Konvents 2018 teil. Zuletzt war er am 8. November 2019 Teilnehmer der Jahrestagung des Großen Konvents zum Thema „DU BIST NICHT ALLEIN. Öffentlicher Raum im Dialog“ im Schader-Forum.