Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Dieter Bingen

Artikel vom 19.02.2018

Foto: Christoph Rau

Prof. Dr. Dieter Bingen ist Direktor des Deutschen Polen Instituts mit Sitz in Darmstadt.

Prof. Dr. Dieter Bingen

Dieter Bingen, geboren 1952, ist seit 1999 Direktor des Deutschen Polen Instituts. Er studierte Politische Wissenschaft, Verfassungs-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Soziologie und Erziehungswissenschaft an der Universität Bonn und promovierte dort. Von 1981 bis 1999 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien. Bingen ist Honorarprofessor an der Hochschule Zittau/Görlitz und Gastprofessor an der Technischen Universität Darmstadt. Er ist unter anderem Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste.

Dieter Bingen hielt den Vortrag „Bürgerrechtsbewegungen von 1976 (KOR) bis 2016 (KOD) in Polen: Vom universalistisch verstandenen menschen-/bürgerrechtlichen Stachel im Fleisch der Macht" anlässlich der Tagung „Menschenrechte als geschichtspolitischer Topos“. Er ist Mitglied des „Runden Tischs der Wissenschaftsstadt Darmstadt“