Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Cord Meijering

Artikel vom 25.07.2014

Foto von Barbara Aumüller (www.szenenfoto.de)

Cord Meijering ist Komponist und Direktor der Akademie für Tonkunst Darmstadt und Kooperationspartner der Schader-Stiftung im Bereich Kommunikation und Kultur.

Cord Meijering

Cord Meijering, geboren 1955, studierte zunächst an der Akademie für Tonkunst Darmstadt Gitarre bei Olaf Van Gonnissen und Komposition bei Johannes Fritsch und Dietrich Boekle. Von 1983 bis 1986 folgte ein Studium bei Hans Werner Henze an der Musikhochschule Köln. Meijering beschloss seine Ausbildung von 1990 bis 1992 als Meisterschüler und Stipendiat an der ehemals Ostberliner Akademie der Künste bei Hans Jürgen Wenzel. Danach folgten verschiedene Unterrichtstätigkeiten in Theorie und Komposition an den Hochschulen in Nürnberg und Karlsruhe und der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Meijering ist seit 2005 Direktor der Akademie für Tonkunst Darmstadt wo er 1991 die bis heute bestehende Kompositionsklasse für Kinder und Jugendliche gründete. Diese gehört heute zu den drei ältesten Kompositionsklassen für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Er ist außerdem international als Komponist tätig sowie als Referent und Gastdozent von Master Classes an verschiedenen Universitäten, wie zum Beispiel an der Harvard University in Cambridge, Massachussetts und der Korea National University of Arts.

Am 15. Juli 2014 referierte Cord Meijering zum Thema „Kultur als Investition in der Wissenschaftsstadt“ anlässlich des Zweiten Runden Tisches Wissenschaftsstadt im Schader-Forum in Darmstadt.

Cord Meijering ist Mitveranstalter des 26. Darmstädter Musikgesprächs „Das Eigene im Fremden“, zu dem die drei Darmstädter Musikinstitute Akademie für Tonkunst, Jazzinstitut und Internationales Musikinstitut Darmstadt gemeinsam mit der Schader-Stiftung am 10. Juli 2017 ins Schader-Forum einladen.