Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Lernen vom besten Land der Welt – Ein Blick aus Deutschland auf Schweden

Artikel vom 02.03.2018

Im Rahmen einer Veranstaltung soll der Frage nachgegangen werden, inwieweit ein Vergleich von integrativen Ressourcen und politischer Kultur bzw. kulturellem Selbstverständnis zwischen Deutschland und Schweden ertragreich sein könnte.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn: 05.06.2018 | 13:30 Uhr

Ende: 06.06.2018 | 13:00 Uhr

Ort: Schader-Forum | Goethestr. 2 | 64285 Darmstadt
In Google Maps öffnen

Ein Blick aus Deutschland auf Schweden

In Deutschland wird Schweden in Sachen Gleichberechtigung, Inklusion, Integration aber auch hinsichtlich der Bildungspolitik als Vorzeigeland angesehen. Eine flächendeckende Kinderbetreuung, nachhaltige Entwicklung und ein funktionierender Wohlfahrtsstaat gehören zu den Errungenschaften, die sich viele europäische Länder auch für eigene Politiksysteme und Gesellschaften wünschen würden. 

Doch entsprechen die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in Schweden wirklich der Realität oder idealisieren wir unser Bild dieses skandinavischen Landes?
 
Dieses Spannungsfeld zwischen der vermeintlichen Idealwelt Schwedens im Vergleich mit der Realität und die Perspektive auf die deutsche Situation möchte die Schader-Stiftung in einem kleinen Kreis von Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Disziplinen und Institutionen zusammen mit Ihnen in dem Workshop diskutieren.  
 
Im Downloadbereich finden Sie das Programm des Workshops und der Abendveranstaltung sowie einen Anmeldebogen.
 
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Wir bitten um Anmeldungen unter der Angabe Ihrer Anschrift bis zum 30. Mai 2018 an kontakt@schader-stiftung.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Am 5. Juni 2018 laden wir im Anschluss an die Tagung um 18.00 Uhr zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion ins Schader-Forum ein, Expertinnen und Interessierte diskutieren zum Thema „Schweden von A bis Ö“.