Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gemeinsam neue Dialoge anstoßen

Artikel vom 29.11.2019

Foto: Christoph Rau

12/19 | Anna-Lena Treitz ist Studentische Mitarbeiterin der Schader-Stiftung und verantwortet schwerpunktmäßig die Organisation des Großen Konvents und des Kleinen Konvents der Stiftung. Sie studiert im Masterstudiengang Soziologie an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main.

Newsletter der Schader-Stiftung vom 29. November 2019

Mit dem siebten Großen Konvent am 8. November 2019 endet für die Schader-Stiftung und ihre Partnerinnen und Nutzer die Zeit, in der das Konventsthema „DU BIST NICHT ALLEIN. Öffentlicher Raum im Dialog“ als Leitgedanke fungierte. Es war für gut hundertachtzig von ihnen einen Tag lang Grundlage für Gespräche, die sich in den unterschiedlichsten Winkeln des Öffentlichen bewegten. Eine Dokumentation des Konvents ist in Arbeit, ein gesonderter Newsletter folgt.

Ein Tag ist kurz. Viel zu kurz, um einem Thema wie diesem allumfassend gerecht zu werden. Doch das ist vielleicht auch gar nicht nötig. Dass Fragen rund um den öffentlichen Raum dazu führten, dass die Definition dessen, was wir uns unter Gesellschaft vorstellen und die Wagnisse, die wir für ein besseres Miteinander eingehen müssen, zur Sprache kamen, macht deutlich, dass thematische Schwerpunkte der Stiftungsarbeit aufeinander aufbauen und aneinander anschließen. Dies ist eine gute Gelegenheit dafür, uns für Ihr anhaltendes Interesse an unserem Programm zu bedanken und Sie zu ermutigen, gemeinsam mit uns neue Dialoge anzustoßen!

Das Jahr ist noch nicht vorbei: Sprechen möchten wir am 3. Dezember über Transformative Stadtentwicklung, bevor am 5. Dezember in einer öffentlichen Veranstaltung Kurzfilme zum Thema Künstliche Intelligenz gezeigt und mit Expertinnen und Experten diskutiert werden – wir freuen uns über Ihr Kommen. Am 10. Dezember beschäftigt sich die zwölfte Denkwerkstatt „Herkunft-Ankunft-Zukunft“ mit der politischen Teilhabe von Migrantinnen und Migranten. Das Recht auf Leben ist Mittelpunkt einer Fachtagung, die die Schader-Stiftung gemeinsam mit dem Arbeitskreis Menschenrechte der DVPW ausrichtet.

Mehr dazu finden Sie untenstehend, auf unserer Webseite und auf unserem Twitter-Kanal. Parallel laufen die Planungen für das nächste Jahr, in dem „Das Erleben der Anderen“ als Konventsthema Quelle der Inspiration und der Zusammenarbeit sein wird.

 

Mit den besten Grüßen aus Darmstadt,

Anna-Lena Treitz
Studentische Mitarbeiterin / Mitarbeiterin der Konvente