Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Wolfgang Gern

Artikel vom 24.06.2016

Foto: Diakonie Hessen

Dr. Wolfgang Gern war bis Mai 2016 Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen.

Dr. Wolfgang Gern

Wolfgang Gern war bis zu seinem Ruhestand im Mai 2016 Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen. Er studierte Evangelische Theologie in Berlin, Heidelberg und als Stipendiat des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖKR) in Bangalore in Südindien. Bis 1984 promovierte er wiederum an der Universität Heidelberg. Gern gehörte zahlreichen kirchlichen, diakonischen und sozialpolitischen Gremien an und war von 2007 bis 2011 Sprecher der nationalen Armutskonferenz. Während seiner Studienzeit arbeitete Gern als Flüchtlingshelfer für Brot für die Welt in Laos und Kambodscha und widmet sich im Ruhestand nun abermals der Entwicklungshilfe.

Er hielt einen Impulsvortrag im Panel „Gerechte Verteilung“ anlässlich der Fachtagung „Ziemlich beste Feinde – Das spannungsreiche Verhältnis von Demokratie und Kapitalismus“ am 24. Juni 2016 im Schader-Forum. 

Seit 2017 ist Wolfgang Gern Mitglied im Fachbeirat „Integrationspotenziale in Gesellschaftswissenschaften und Praxis“ der Schader-Stiftung. Er nahm am gesellschaftspolitischen und gemeinwesenorientierten Salongespräch „Ein Dialog zu Menschenwürde und Demokratie in kritischer Zeit“ am 13. März 2019 teil.

Er war Teilnehmer der Jahrestagungen des Großen Konvents 2017 und zuletzt des Großen Konvents 2019 zum Thema „DU BIST NICHT ALLEIN. Öffentlicher Raum im Dialog“ im Schader-Forum.