EN

Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Lukas Einsele

Artikel vom 20.07.2015

Lukas Einsele ist Fotograf und bildender Künstler. Er nahm an der Ausstellung „Die fremde Landschaft - Bilder gesellschaftlichen Wandels 1“ teil, die vom 24. Februar bis 20. Mai 2007 in der Galerie der Schader-Stiftung gezeigt wurde.

Lukas Einsele

Lukas Einsele, geboren 1963, lebt und arbeitet in Darmstadt. Er studierte Germanistik, Theaterwissenschaften und Philosophie an der Freien Universität Berlin, anschließend Fotografie an der Fachhochschule Darmstadt. Seit 2012 lehrt er am Studiengang Camera Arts der Hochschule Luzern.

Einsele erhielt unter anderem Stipendien des Kunstfonds, der Hessischen Kulturstiftung, der Akademie Schloss Solitude Stuttgart, der Kunststiftung NRW und der VG Bild-Kunst. Sein Buch „One Step Beyond“ wurde mit dem Deutschen Fotobuchpreis und dem Karl-Hofer Preis der Universität der Künste Berlin ausgezeichnet.

Fotografien seines multimedialen Projekts „One Step Beyond – Wiederbegegnung mit der Mine“ wurden im Rahmen der Ausstellung „Die fremde Landschaft. Bilder gesellschaftlichen Wandels 1“, einer Kooperation des Hessischen Landesmuseums Darmstadt und der Schader-Stiftung, vom 24. Februar bis 20. Mai 2007 in der Galerie der Schader-Stiftung gezeigt. 2013 begleitete Einsele eine Arbeitsgruppe des Sommercamps „Transformationen des Alltäglichen“.