EN

Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Antonia Hmaidi

Artikel vom 08.11.2019

Foto: Christoph Rau

Antonia Hmaidi ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Ostasienwissenschaften mit Schwerpunkt China an der Universität Duisburg-Essen.

Antonia Hmaidi

Antonia Hmaidi, geboren 1993, ist seit 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Ostasienwissenschaften mit Schwerpunkt China an der Universität Duisburg-Essen. Sie studierte den Bachelorstudiengang East Asian Politics and Economics an der Ruhr-Universität Bochum und anschließend den Masterstudiengang Internationale Beziehungen an der Jawaharlal Nehru Universität in Neu-Delhi sowie am Genfer Hochschulinstitut für internationale Studien und Entwicklung. Danach war sie unter anderem als Projektmanagerin bei der Bertelsmann Stiftung tätig. Antonia Hmaidi forscht zu den Sozialkreditsystemen in China sowie generell zur sozialen und wirtschaftlichen Dimension technologischen Wandels in China und weltweit.

Sie war Impulsgeberin beim Großen Konvent der Schader-Stiftung am 8. November 2019 zum Thema „DU BIST NICHT ALLEIN. Öffentlicher Raum im Dialog“.