Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Astrid Schmeing

Artikel vom 13.10.2020

Foto: Christoph Rau

Prof.‘in Astrid Schmeing ist Professorin im Studiengang Architektur für Stadtbaugeschichte, Städtebau und Entwerfen an der Hochschule Darmstadt.

Prof.‘in Astrid Schmeing

Astrid Schmeing ist seit 2009 Professorin im Studiengang Architektur für Stadtbaugeschichte, Städtebau und Entwerfen an der Hochschule Darmstadt. Zuvor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Städtebau und Entwerfen am KIT (Karlsruher Institut für Technologie) und hielt verschiedene Lehraufträge an der Architectural Association, der Universität Karlsruhe und der Fachhochschule Münster inne. In der Forschung war Sie am Projekt "Mitten am Rand, Zwischenstadt des Ladenburger Kollegs" sowie am FuE Projekt "wie Wohnen" zur Bestandsentwicklung von Nachkriegssiedlungen beteiligt.

Astrid Schmeing war Programmverantwortliche in der öffentlichen Diskussionsreihe „Zukunft Mollerstadt. Die Mollerstadt als innerstädtisches Vorzeigequartier für Klimaschutzziele und Ressourceneffizienz. Eine Utopie?“. Diese Veranstaltungsreihe fand im Rahmen des Projekts „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung (s:ne)“ der Hochschule Darmstadt in Kooperation mit der Schader-Stiftung statt.

Zudem war sie Mitverantwortliche der öffentlichen Diskussionsveranstaltung „Multifunktionale Orte. Dialog zur Entwicklung neuer Zentren am Rand“, welches ebenfalls im Rahmen des s:ne-Projektes stattfand