EN

Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Wulf Kramer

Artikel vom 13.11.2017

Foto: Christoph Rau

Wulf Kramer ist Mitinhaber des 2014 gegründeten Architekturbüros Yalla Yalla! – studio for change in Mannheim.

Wulf Kramer

Wulf Kramer studierte Architektur an der Universität Stuttgart, der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und der Technischen Universität Delft sowie Soziale Innovation an der Donau-Universität Krems. Von 2014 bis 2017 arbeitete er als Assistent am Institut für Nachhaltigkeit, Baukonstruktion und Entwerfen der Universität Stuttgart. Seit 2014 ist er ist Mitinhaber gegründeten Architekturbüros Yalla Yalla! – studio for change in Mannheim.

Er war Teilnehmer am Sommercamp 2015 der Schader-Stiftung zum Thema „Neue Verantwortungen – Gesellschaft, Gemeinwohl, Gestaltung.

Kramer ist Mitglied des Großen Konvents der Schader-Stiftung und war Impulsgeber im Dialog-Café „Stadt-Land-Überfluss bei der Jahrestagung des Großen Konvents 2017 zum Thema „Definiere Deutschland!.

 

 

Personen im Kontext