Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Wolf-Michael Catenhusen

Artikel vom 24.07.2014

Wolf-Michael Catenhusen ist stellvertretender Vorsitzender im Deutschen Ethikrat und Kooperationspartner der Schader-Stiftung im Bereich Gemeinwohl und Verantwortung.

Wolf-Michael Catenhusen

Wolf-Michael Catenhusen, geboren 1945, ist stellvertretender Vorsitzender des Nationalen Normenkontrollrates und stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Ethikrates. Er studierte ab 1965 in Münster und Göttingen Latein, Geschichte und Sozialwissenschaften auf Lehramt. Von 1980 bis 2002 war Catenhusen Mitglied des Deutschen Bundestages. Er war von 1998 bis 2002 Parlamentarischer Staatsekretär und von 2003 bis 2005 beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung. Catenhusen war von 1999 bis 2011 Mitglied im Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentages.

Am 23. Juni 2014 war Wolf-Michael Catenhusen Referent bei der Tagung "Responsible Research and Innovation in Synthetic Biology" im Schader-Forum in Darmstadt.