Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Christof Ehrhart

Artikel vom 15.02.2017

Prof. Dr. Christof Ehrhart ist Executive Vice President und Direktor der Konzernkommunikation & Unternehmensverantwortung bei der Deutschen Post DHL Group.

Prof. Dr. Christof Ehrhart

Christof Ehrhart, geboren 1966, studierte Politikwissenschaft, Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken und an der University of Wales, College of Cardiff und arbeitete danach als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität des Saarlandes sowie als freier Fernsehjournalist. 1995 begann Ehrhart seine Tätigkeit im Kommunikationsmanagement bei Bertelsmann. 1997 promovierte er im Fach Politikwissenschaft an der Universität des Saarlandes zum Thema der Transformation politischer Systeme. Von 2004 bis 2006 leitete er den Fachbereich Unternehmenskommunikation des Pharmakonzerns Schering AG, bevor er von 2007 bis 2008 als Corporate Vice President die weltweite Unternehmenskommunikation des Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS verantwortete.

2009 wechselte er zu Deutsche Post DHL Group. Dort ist er weltweit für Kommunikation und Nachhaltigkeit des Logistik- und Briefdienstleisters zuständig. Von 2009 bis 2013 war Ehrhart Gründungsvorsitzender des Kuratoriums der Quadriga University for Applied Sciences, Berlin. Zudem ist Ehrhart Lehrbeauftragter am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig, wo er im Januar 2013 zum Honorarprofessor für Internationale Unternehmenskommunikation ernannt wurde.

Zuletzt hielt er den Impulsvortrag „Postmoderne Unternehmenskommunikation“ anlässlich der Tagung „Leadership Communication – Communication Leadership?“ am 19. Januar 2017 im Schader-Forum.