Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Skulptur Raum Darmstadt

Artikel vom 05.06.2008

Mit der Austellung „Skulptur Raum Darmstadt“ setzen sich die Schader-Stiftung Darmstadt und das Hessische Landesmuseum Darmstadt (hier) im Rahmen ihrer Kooperation „Bilder gesellschaftlichen Wandels“ unmittelbar mit der Stadt auseinander, in der sie beheimatet sind. Die Ausstellung fand vom 5. Juni bis 28. September 2008 in der Galerie der Schader-Stiftung statt

Thomas Eicken in der Galerie der Schader-Stiftung

Bernhard Heiliger: Zwei Figuren in Beziehung, 1972, fotografiert von Thomas Eicken

Der Darmstädter Fotograf Thomas Eicken dokumentiert in der Galerie der Schader-Stiftung Skulpturen nach 1945 im öffentlichen Raum Darmstadts. Skulpturen, Plastiken und Bildhauerzeichnungen aus dem Bestand des Hessischen Landesmuseums Darmstadt u.a. von Bernhard Heiliger, Erich Hauser, Norbert Kricke, Wilhelm Loth, Ulrich Rückriem stehen in Korrespondenz zu den Fotografien.

Skulptur Raum Darmstadt

Waldemar Grzimek: Berserker, 1976-79, fotografiert von Thomas Eicken

In seinen Fotografien untersucht Eicken die Position der Werke zu ihrer Umgebung. Zugleich erzählen die Bilder von den vielfältigen Veränderungen, denen die Werke im Verlauf der Zeit ausgesetzt waren und immer noch sind.