Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Tagung „Soziale Nachhaltigkeit“

Artikel vom 19.12.2017

Nachhaltigkeit stützt sich in einer klassischen Betrachtung auf drei Säulen: Ökologie, Wirtschaft und Soziales. Die dritte genannte Säule kommt jedoch oft zu kurz: sowohl im öffentlichen Diskurs als auch bei wissenschaftlichen Erörterungen.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn: 06.12.2018 | 11:00 Uhr

Ende: 07.12.2018 | 13:00 Uhr

Ort: Schader-Forum | Goethestr. 2 | 64285 Darmstadt
In Google Maps öffnen

Soziale Folgen ökologischer Nachhaltigkeitspolitik

Nachhaltigkeit ist als Begriff in aller Munde. Oft wird darüber diskutiert, welche ökologischen Maßnahmen notwendig sind, um dem Klimawandel, dem Raubbau an den Ressourcen dieses Planeten sowie der abnehmenden Biodiversität entgegen zu treten. Ebenso oft werden mögliche wirtschaftliche Folgen einer ökologischen Nachhaltigkeitspolitik debattiert. Nicht so sehr im Scheinwerferlicht steht hingegen die dritte Nachhaltigkeitssäule, nämlich die des Sozialen.

Zum einen ist hier zu erörtern, wie eine soziale Abfederung einer wirksamen Nachhaltigkeitspolitik aussehen kann. Zum anderen ist aber auch das Spezielle an der sozialen Nachhaltigkeit in Augenschein zu nehmen.

Am 6. und 7. Dezember 2018 wird die Schader-Stiftung eine Tagung zur Thematik Soziale Nachhaltigkeit durchführen gemeinsamt mit den folgenden Partnern: 

  • Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft
  • Evangelische Hochschule Darmstadt
  • Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e.V.
  • Wilhelm-Röpke-Institut

Gefördert wird die Veranstaltung von der Stiftung Forum für Verantwortung.