Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Nicholas Eschenbruch

Artikel vom 08.11.2019

Foto: Christoph Rau

Dr. Nicholas Eschenbruch ist Wissenschaftsmanager, Kulturanthropologe und Geschäftsführer des Centre for Security and Society (CSS) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. 

Dr. Nicholas Eschenbruch

Nicholas Eschenbruch, geboren 1972, ist Wissenschaftsmanager, Kulturanthropologe und seit 2016 Geschäftsführer des Centre for Security and Society (CSS) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Er studierte Neuere Geschichte und Islamwissenschaft in Freiburg, Oxford und Istanbul und promovierte 2003 an der Humboldt-Universität zu Berlin im Fach Europäische Ethnologie. Es folgten Stationen in Forschung und Lehre an den Universitäten Freiburg und Augsburg. Von 2011 bis 2015 war er Director of Education des University College Freiburg.

Zuletzt nahm er an der Jahrestagung des Großen Konvents 2019 zum Thema „DU BIST NICHT ALLEIN. Öffentlicher Raum im Dialog“ teil.