EN

Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Mark Terkessidis

Artikel vom 07.06.2017

Foto: Christoph Rau

Dr. Mark Terkessidis ist Autor, Psychologe und Pädagoge.

Dr. Mark Terkessidis

Mark Terkessidis, geboren 1966, ist Autor, Psychologe und Pädagoge. Seine Themenschwerpunkte sind Jugend- und Popkultur, Migration und Rassismus. Er studierte Psychologie in Köln und war von 1992 bis 1994 Redakteur der Zeitschrift Spex. Er lehrte an den Universitäten Köln und St. Gallen und war Fellow an der Willem de Kooning Akademie in Rotterdam.

Er veröffenlichte den Beitrag „Alte Bilder und neue Territorien“ im Katalog der Ausstellung „verborgen : gesehen. Bilder gesellschaftlichen Wandels 6“, die vom 31. Oktober 2009 bis 31. Januar 2010 in der Galerie der Schader-Stiftung stattfand. 

Zuletzt hielt Mark Terkessidis den Impulsvortrag „Diversität und(innner) städtische Entwicklung“ anläßlich der Tagung „Wohnquartier Innenstadt – Integrationspotenziale der Zentren von Klein- und Mittelstädten“, einer gemeinsamen Veranstaltung des Deutschen Instituts für Urbanistik und der Schader-Stiftung am 7. Juni 2017 im Schader-Forum in Darmstadt.