Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Klaus Kufeld

Artikel vom 14.11.2016

Dr. Klaus Kufeld war Direktor des Ernst-Bloch-Zentrums der Stadt Ludwigshafen und Geschäftsführer der Ernst-Bloch-Stiftung.

Dr. Klaus Kufeld

Klaus Kufeld, geboren 1951, war seit 1997 Direktor des Ernst-Bloch-Zentrums in Ludwigshafen am Rhein. Von 1997 bis 2018 war er zudem Geschäftsführer der Ernst-Bloch-Stiftung. Er studierte Erziehungswissenschaften, Soziologie und Psychologie in München und Regensburg. Anschließend promovierte er in Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München bei Julian Nida-Rümelin. Klaus Kufeld war als Bildungsberater, Ausländerbeauftragter, Geschäftsführer des Ausländerbeirats sowie als Gründungsleiter des Kulturbüros in Ludwigshafen am Rhein tätig. Außerdem hatte er Lehraufträge an diversen Universitäten im In- und Ausland.

Klaus Kufeld hielt einen Impulsvortrag und führte zusammen mit Peter Scherle eine Diskussion über die Utopiefähigkeit des Christentums anlässlich der Fachtagung „Utopia. Religion – Macht – Gesellschaft“ am 10. November 2016 im Schader-Forum in Darmstadt.

Personen im Kontext