Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Kommunikation und Kultur
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Katharina Anna Zweig

Artikel vom 18.11.2016

Foto: Chrstoph Rau

Prof. Dr. Katharina Anna Zweig ist Professorin für Graphentheorie und Analyse komplexer Netzwerke am Fachbereich Informatik der Technischen Universität Kaiserslautern.

Prof. Dr. Katharina Anna Zweig

Katharina Anna Zweig, geboren 1976, studierte an der Universität Tübingen Biochemie und Bioinformatik und promovierte 2007 im Bereich der Netzwerkanalyse. Seit 2012 ist sie Professorin für Graphentheorie und Analyse komplexer Netzwerke am Fachbereich Informatik der Technischen Universität Kaiserslautern, wo sie den deutschlandweit einmaligen Studiengang „Sozioinformatik“ entwickelte. Zweig ist seit 2013 Junior Fellow der Gesellschaft für Informatik und wurde 2014 als „Digitaler Kopf“ ausgezeichnet. Außerdem ist sie Mitbegründerin der Initiative Algorithm Watch.

Gemeinsam mit Alexander Sander hielt sie den Prolog zum Thema „Kulturelle Praktiken 4.0“ bei der Jahrestagung des Großen Konvents der Schader-Stiftung am 18. November 2016.