Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Jörn Lamla

Artikel vom 03.11.2016

Foto: Christoph Rau

Prof. Dr. Jörn Lamla ist Professor für Soziologische Theorie an der Universität Kassel und Mitglied des Netzwerks Verbraucherforschung beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV).

Prof. Dr. Jörn Lamla

Jörn Lamla, geboren 1969, ist Professor für Soziologische Theorie an der Universität Kassel. Er studierte Politikwissenschaft, Mathematik, Psychologie und Erziehungswissenschaft an der Philipps-Universität Marburg. 2012 habilitierte er an der Universität Jena. Er ist Dekan des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften an der Universität Kassel und Direktor des Wissenschaftlichen Zentrums für Informationstechnik-Gestaltung an der Universität Kassel (ITeG). Lamla ist Mitglied des Netzwerks Verbraucherforschung beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV).

Lamla war Impulsgeber des Dialog-Cafés zum Thema „Kulturen der digitalisierten Ökonomie“ anlässlich der Jahrestagung des Großen Konvents der Schader-Stiftung am 18. November 2016.