Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Hanns H. Seidler

Artikel vom 01.01.2014

Prof. Dr. Hanns H. Seidler war Kanzler der Technischen Universität Darmstadt und bis 2017 stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrats der Schader-Stiftung.

Prof. Dr. Hanns H. Seidler

Hanns H. Seidler war bis 2017 stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrats der Schader-Stiftung. Er studierte an den Universitäten Frankfurt, Berlin und Freiburg Rechtswissenschaften und promovierte 1972. Seidler war Referent in der Präsidialabteilung sowie Kanzler der Technischen Universität Darmstadt und u.a. Mitglied einer Expertenkommission des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für ein neues Dienstrecht. Seidler war überdies mehrfach Gutachter des Stifterverbands für die deutsche Wissenschaft. Seit 2002 war Seidler Vorstand des Zentrums für Wissenschaftsmanagement in Speyer, von 2008 bis 2016 als geschäftsführender Vorstand.

Beim Kongress anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Schader-Stiftung am 29. November 2013 moderierte er die Veranstaltung und war darüber hinaus Moderator des WorldCafés „Gute Erfahrungen im Dialog zwischen Wissenschaften und Praxis“. Ab Dezember 2013 gehörte er dem Stiftungsrat der Schader-Stiftung an und war von Mai 2016 bis Ende 2017 dessen stellvertretender Vorsitzender.

Zuletzt begleitete er das Dialog-Café „Optimierung versus Verwirklichung“ anlässlich des Großen Konvents der Schader-Stiftung 2016 zum Thema „Kulturelle Praktiken 4.0 – Verführung oder Selbstbestimmung?“.