Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Schwache Interessen – Ein Blick in die deutsche Wirklichkeit

Artikel vom 31.05.2017

Was macht schwache Interessen aus? Wieso ist es schwierig, Interessen bestimmter Gruppen in einen relevanten gesellschaftlichen Diskurs einzuspeisen und wie kann man hierfür bessere Bedingungen schaffen? Diese und viele weitere wichtige Fragen wurden in einer Fachtagung in der Schader-Stiftung gestellt, die gemeinsam mit der Evangelischen Hochschule Freiburg, der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe und der Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) am 28. September 2017 veranstaltet wurde.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn: 28.09.2017 | 09:30 Uhr

Ende: 28.09.2017 | 17:00 Uhr

Ort: Schader-Forum | Goethestraße 2 | 64285 Darmstadt
In Google Maps öffnen

Politische Partizipation und Repräsentation in der Sozialen Arbeit

Ziel der Fachtagung war es, die praktisch relevante und politikwissenschaftlich kontrovers diskutierte Frage nach der Organisations- und Konfliktfähigkeit strukturell benachteiligter Bevölkerungsgruppen unter Einbeziehung von Wissenschaft, Politik sowie sozialer Fachpraxis gemeinsam zu diskutieren.

In einem kleinen Kreis von Experten haben fachkundige Vorträge und diskussionsorientierte Workshops mit einführenden Impulsen für eine anregende und konzentrierte Atmosphäre des Austauschs gesorgt.

Eingeladen zur Fachtagung waren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, politische Entscheidungsträgerinnen und -träger ebenso wie Funktionsträgerinnen und -träger in Behörden, Verbänden und Initiativen sowie in der selbstvertretenden, mitbestimmenden und anwaltschaftlichen Praxis der Sozialen Arbeit Tätige.