EN

Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Josef Isensee

Artikel vom 10.05.2012

Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Isensee wurde 2002 als Professor für Öffentliches Recht an der Universität Bonn emeritiert. Zuletzt war er im Sommersemester 2010 Gastprofessor an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Isensee

Josef Isensee, geboren 1937, studierte Rechts­wissenschaften und Philosophie in Freiburg i.Br., Wien und München. 1971 wurde Professor Isensee zum ordentlichen Professor an der Universität des Saar­landes, Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht III, berufen. Von 1975 bis 2002 war er Lehrstuhlinhaber für Öffentliches Recht an der Universität Bonn. Gemeinsam mit Paul Kirchhof ist er Herausgeber des „Handbuch für Staatsrecht".

Er hielt die Laudatio auf Paul Kirchhof anlässlich der Verleihung des Schader-Preises 2012.

Personen im Kontext