Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Kommunikation und Kultur
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Interkulturelle Öffnung und Willkommenskultur in strukturschwachen ländlichen Regionen - Ein Handbuch für Kommunen

Ergebnisse des Forschungs-Praxis-Projektes Integrationspotenziale ländlicher Regionen im Strukturwandel.

Das Forschungs-Praxis-Projekt „Integrationspotenziale ländlicher Regionen im Strukturwandel“ verknüpfte Herausforderungen des demographischen Wandels in strukturschwachen ländlichen Kommunen mit Fragen der Integration und der Fachkräftesicherung. Die Schader-Stiftung hat von 2012 bis 2014 in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, dem Deutschen Landkreistag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund das Projekt durchgeführt.

Ein Perspektivwechsel von einer problemorientierten hin zu einer potenzialorientierten Sicht auf Migration und Integration, eine strategische Neuausrichtung der kommunalen Integrationspolitik und die Entwicklung von Ansätzen einer Anerkennungs- und Willkommenskultur standen im Fokus einer intensiven Zusammenarbeit mit bundesweit sieben ausgewählten Modellkommunen.

Die Publikation gibt die wesentlichen Erkenntnisse aus der Projektarbeit wieder. Sie ist eine Handreichung für Kommunen, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen und sich auf den Weg machen wollen, ihre Attraktivität für Neuzuwanderer zu erhöhen und die Teilhabechancen bereits hier lebender Migrantinnen und Migranten zu verbessern. Dafür stehen konkrete Handlungsempfehlungen mit anschaulichen Beispielen guter Praxis.

 


Schader-Stiftung (Hrsg.)

  • Schader-Stiftung, Darmstadt 2014, 160 Seiten
  • Schutzgebühr: kostenfrei
  • ISBN: 978-3-932736-43-8
Menge: Preis: 0,00 EUR* Download Publikation