Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Transit: Orte – Rebecca Wilton und Florian Albrecht-Schoeck

Artikel vom 15.09.2015

Rebecca Wilton, VILLA, 2003, C-Print, Galerie Jochen Hempel, Berlin

Am 15. Oktober 2015 eröffnet die Ausstellung „Transit: Orte“ in der Galerie der Schader-Stiftung. Das Hessische Landesmuseum Darmstadt zeigt in Kooperation mit der Schader-Stiftung vom 16. Oktober 2015 bis zum 28. Februar 2016 Arbeiten von Rebecca Wilton und Florian Albrecht-Schoeck.

Die Galerie der Schader-Stiftung ist während der Ausstellung freitags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Ausstellungsreihe „Transit“ wird vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain gefördert.

DIALOGE 03 „Transit: Orte“

Rebecca Wilton und Florian Albrecht-Schoeck fotografieren Orte, die eher marginalen Zwecken dienen oder Veränderungen ausgesetzt sind. Es sind Transit-Orte, die zu „Nicht-Orten“ geworden sind: Feuerwehreinfahrten und provisorische Parkplätze, aufgegebene Bahnhöfe, verlassene Kaufhäuser und vom Abriss bedrohte Dörfer. Welche Relevanz, Bedeutung und Rolle geben wir diesen Orten? Seit 2007 zeigen das Hessische Landesmuseum Darmstadt und die Schader-Stiftung Ausstellungen, in denen Gesellschaftswissenschaften und Kunst in einen Dialog treten.

 

DIALOGE 03 Gesellschaftswissenschaften und Kunst

Transit: Orte – Rebecca Wilton & Florian Albrecht-Schoeck

Eine Ausstellung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt und der Schader-Stiftung

 

Laufzeit: 16. Oktober 2015 bis 28. Februar 2016

Ort: Galerie der Schader-Stiftung, Goethestr. 1, 64285 Darmstadt