Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Das Recht auf Leben als Menschenrecht

Artikel vom 30.01.2019

Das Recht auf Leben ist eine fundamentale Norm des deutschen Grundgesetzes sowie des internationalen Menschenrechtsregimes. Ihm widmet sich im Dezember 2019 eine Fachtagung, die die Schader-Stiftung gemeinsam mit dem Arbeitskreis Menschenrechte der DVPW durchführt. 

Informationen zur Veranstaltung

Beginn: 13.12.2019 | 10:00 Uhr

Ende: 13.12.2019 | 16:00 Uhr

Ort: Schader-Forum |Goethestr. 2 | 64285 Darmstadt
In Google Maps öffnen

Menschenrecht Leben

Dabei steht das Recht auf Leben nicht allein, sondern wird im Verbund mit anderen zentralen Werten genannt so etwa körperliche Unversehrtheit, Sicherheit, individuelle Freiheit und Selbstbestimmung. Entsprechend ist das Recht auf Leben mehr als das Recht nicht getötet zu werden. Aus ihm können auch Ansprüche auf die Erhaltung eines menschenwürdigen Lebens und damit auf die Gewährleistung der dafür notwendigen Ressourcen abgeleitet werden.

Mit einem Call for Papers sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, politisch Aktive, NGOs und weitere Vertreterinnen und Vertreter der Praxis aufgerufen, sich für ein Input-Referat mit anschließender Diskussion zu bewerben.

Der Call for Papers findet sich im Downloadbereich.