Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Schader-Dialog 1/18 „Definiere Deutschland!“

Artikel vom 23.03.2018

Das neue Magazin der Schader-Stiftung zum Dialog zwischen Gesellschaftswissenschaften und Praxis ist mit dem Titelthema „Definiere Deutschland!“ erschienen. 

Definiere Deutschland!

Definiere Deutschland! Unter diesem Konventsthema hat die Schader-Stiftung ein bewegtes Jahr hinter sich gebracht. Mehr Teilnehmende haben seit der Eröffnung des Stiftungszentrums im Jahr 2010 noch nie an Veranstaltungen und Projekttreffen mitgewirkt und sich für die Ziele der Stiftung engagiert. Wir dokumentieren in diesem Magazin in Auszügen den Großen Konvent 2017, wie immer bieten wir Videos und Texte in voller Länge frei zugänglich im Internet. Der Übergang zum Konventsthema 2018 ist fast nahtlos: Mehr … wagen. ’68, ’18 und die politisierte Gesellschaft. In dieser Perspektive finden sich etliche Projekte des laufenden Jahres, beginnend mit einer Reihe von Tagungen zur nun zehnjährigen Finanzkrise.

Seit Januar 2018 steht für fünf Jahre das Projekt „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung (s:ne)“ im Fokus, das im Rahmen der BMBF-Förderinitiative Innovative Hochschule an der Hochschule Darmstadt angesiedelt ist. Die Schader-Stiftung baut eine Innovations- und Transferplattform des Projekts auf. Seit Jahresbeginn arbeitet ein eigenes Team daran, die Projektsystematik mit der Handlungslogik der Schader- Stiftung zu verknüpfen.

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres 20 Jahre Wissenschaftsstadt Darmstadt konnte unter Federführung der Schader-Stiftung ein Memorandum der Stadt, der drei Hochschulen und insgesamt 37 wissenschaftlicher Einrichtungen und forschender Unternehmen unterzeichnet werden. Diese Selbstverpflichtung ist wohl einmalig und könnte als Beispiel dienen, wie Wissenschaft, Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft vertrauensvoll kooperieren. Stiftungen wie der Schader-Stiftung kommt in solchen Prozessen als vermittelnde und ermöglichende Instanz eine Schlüsselrolle zu, damit andere Akteure mehr wagen.

Das vorliegende Magazin berichtet über diese und weitere Projekte und Veranstaltungen der Schader-Stiftung. 

 

 

Schader-Dialog 1/2018

Das Magazin Schader-Dialog zum Dialog zwischen Gesellschaftswissenschaften und Praxis informiert zweimal jährlich über Projekte und Veranstaltungen der Schader-Stiftung.