EN

Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Rudolf Kriszeleit ist neuer Vorsitzender des Stiftungsrats der Schader-Stiftung

Artikel vom 10.05.2016

V. li. n. re.: Der neue Stiftungsratsvorsitzende Rudolf Kriszeleit, sein Vorgänger Joachim-Felix Leonhard, der Stifter Alois M. Schader, der neue stellvertretende Vorsitzende Hanns H. Seidler und der Vorsitzende des Vorstands, Alexander Gemeinhardt

Dr. Rudolf Kriszeleit ist neuer Vorsitzender des Stiftungsrats der Schader-Stiftung. Der Rechtsanwalt und ehemalige Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Justiz, für Integration und Europa wurde von den Mitgliedern des Stiftungsrats einstimmig gewählt und trat am 4. Mai 2016 die Nachfolge von Professor Dr. Joachim-Felix Leonhard an. Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Stiftungsrats wurde Professor Dr. Hanns H. Seidler, ehemaliger Kanzler der Technischen Universität Darmstadt, gewählt.

Der Stiftungsrat der Schader-Stiftung

Beide gehören dem Stiftungsrat seit 2013 an, Kriszeleit war bislang stellvertretender Vorsitzender. Der Stiftungsrat als Aufsichtsorgan der Schader-Stiftung verantwortet die wirtschaftliche Stabilität, die strategische Orientierung und die Gesamtentwicklung der Stiftung. Aus ihm heraus bildet sich mit den Vorsitzenden eine zweiköpfige Stiftungsratsleitung.

Bezugnehmend auf die hohe Reputation der Stiftung und die Qualität der geförderten Projekte dankt Rudolf Kriszeleit ausdrücklich seinem Vorgänger Joachim-Felix Leonhard. „Ich bringe gerne meine administrativen Erfahrungen ein, um der Schader-Stiftung die notwendigen Handlungsmöglichkeiten zu sichern, damit die inhaltliche Arbeit der Schader-Stiftung auf dem inzwischen erreichten hohen Niveau fortgesetzt werden kann“, so Rudolf Kriszeleit. „Eine inhaltliche Arbeit, die ich zum Beispiel im Bereich der Integration sowie im Bereich der Stadtplanung kennen und schätzen gelernt habe.“

Dr. Rudolf Kriszeleit ist Rechtsanwalt in Frankfurt am Main und war bis Januar 2014 Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Justiz, für Integration und Europa. Er studierte Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Nach Tätigkeiten bei der Staatsanwaltschaft am Landgericht Frankfurt am Main und als Leiter des Grundsatzreferats für Finanzpolitik im Hessischen Ministerium der Finanzen war er von 1995-2001 Finanzreferent und Leiter der Finanzabteilung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und von 2001-2009 Vorstandsmitglied der Investitionsbank Hessen (IBH). Rudolf Kriszeleit ist seit 2013 Mitglied der Stiftungsratsleitung der Schader-Stiftung.

Professor Dr. Hanns H. Seidler ist seit 2008 Vorstand des Zentrums für Wissenschaftsmanagement Speyer. Er studierte an den Universitäten Frankfurt, Berlin und Freiburg Rechtswissenschaften. Seidler war Referent in der Präsidialabteilung sowie Kanzler der Technischen Universität Darmstadt und u.a. wiederholt Gutachter des Stifterverbands für die deutsche Wissenschaft. Hanns H. Seidler gehört seit Dezember 2013 dem Stiftungsrat der Schader-Stiftung an.

Prof. Dr. Joachim-Felix Leonhard, Staatssekretär a.D., amtierte von 2007 bis 2013 als Vorsitzender des damaligen Kuratoriums, anschließend bis April 2016 als Vorsitzender des Stiftungsrats der Schader-Stiftung.

Die Schader-Stiftung wurde 1988 als gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts in Darmstadt gegründet. Sie finanziert ihre operative Tätigkeit aus den Erträgen des von Alois M. Schader gestifteten Privatvermögens. Stiftungszweck ist die Förderung der Gesellschaftswissenschaften, insbesondere durch die Verbesserung der Kommunikation und der Kooperation zwischen den Gesellschaftswissenschaften und der Praxis.

Dem Vorstand gehören Alexander Gemeinhardt als Direktor des Stiftungszentrums und der Stifter Alois M. Schader als Finanzvorstand an.