Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Schader-Dialog 2/18 „Good Luck“

Artikel vom 03.09.2018

 Das neue Magazin der Schader-Stiftung zum Dialog zwischen Gesellschaftswissenschaften und Praxis ist mit dem Titelthema „Good Luck“ erschienen. 

Good Luck

„Mehr ... wagen. ’68, ’18 und die politisierte Gesellschaft“ ist das Konventsthema der Schader-Stiftung im laufenden Jahr 2018. Und nicht nur die brennende Frage, ob das Leben von Menschen Glückssache sein darf, wie es Sven Johne in unserem Titelbild radikal in Frage stellt (siehe nebenstehende Bildbeschreibung), bewegt die Stiftung und ihre Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner.

So gehen aktuelle Projekte den Wagnissen unserer Zeit nach; im Projekt „Integrationspotenziale in Gesellschaftswissenschaften und Praxis“, ebenso bei der „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung (s:ne)“, das wir Ihnen in diesem Schader-Dialog genauer vorstellen, darüber hinaus in ökonomischer Perspektive beim Lernen aus zehn Jahren Finanzkrise und zum Abschluss des Jahres in einem BarCamp68.

Mehr gewagt hat vor dreißig Jahren unser Stifter Alois M. Schader mit der Gründung der Schader-Stiftung – und mit seinem 90. Geburtstag am 16. Juli hatten wir gleich doppelt Grund zum Feiern mit langjährigen und neuen Weggefährtinnen und Weggefährten der Stiftung und des Stifters. Ein Anlass zur Dankbarkeit, aber ganz im Temperament der Stiftung verbunden mit einem Symposium: „Die Praxis der Gesellschaftswissenschaften“.

Es ist Bewegung in der Schader-Stiftung – die neuen Kolleginnen und Kollegen stellen wir Ihnen auf Seite 22 des Magazins vor. Einen ganz besonders frischen Blick haben übrigens jene, die ein Praktikum in der Schader-Stiftung absolvieren und seit einiger Zeit in sehr individuellem Stil das Editorial des monatlichen Newsletters verfassen.

Lesen Sie doch mal nach unter www.schader-stiftung.de/editorial_p.