EN

Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

wohn:wandel. Szenarien, Prognosen, Optionen zur Zukunft des Wohnens

Dokumentation der Beiträge zum Kongress der Schader-Stiftung am 21. und 22. Mai 2001 in Mannheim.

Mit dem gesellschaftlichen Strukturwandel verändern sich die Funktionen und Formen des Wohnens. Doch wie sehen die Wohn- und Nachfrageprofile der künftigen Gesellschaft aus? Welche Entscheidungs- und Gestaltungsoptionen stehen Politik, Wohnungswirtschaft und Baubranche offen? Über wie viel Wandlungsfähigkeit verfügt die Wohn-Immobilie in diesem ebenso rasanten wie dynamischen Veränderungsprozess?

Sozialwissenschaftliche Szenarien und Prognosen und die Betrachtung erfolgreicher Initiativen aus der wohnungspolitischen und wohnungswirtschaftlichen Praxis helfen, den gesellschaftlichen Wandlungsprozess zu verstehen und Wege zur Durchdringung theoretischer und Lösungen praktischer Probleme zu finden.

Vertreter aus Politik und Kommunen, Praktiker aus Wohnungswirtschaft und Immobilienbranche, Wissenschaftler, Planer und Architekten erörterten Herausforderungen für das Wohnen, für die Entwicklung von Städten und Regionen und die Zukunft der Unternehmen, die durch den Wandel der Arbeitswelt, durch die sich verändernde demographische Zusammensetzung der Bevölkerung und durch die Differenzierung der Lebensstile und Lebensformen hervorgerufen werden.


Schader-Stiftung (Hrsg.)

  • Schader-Stiftung, Darmstadt 2001, 386 Seiten
  • Schutzgebühr: 13,00 EUR
  • Bestell-Nr: 0018
  • ISBN: 3-932736-07-9
Menge: Preis: 13,00 EUR*
*Schutzgebühr, zzgl. 3,00 EUR Versand- und Verpackungskosten. Versandfertig in 3 - 5 Werktagen