EN

Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Sebastian Lentz

Artikel vom 06.03.2015

Foto: Tobias Robischon

Prof. Dr. Sebastian Lentz ist Direktor des Leibniz-Instituts für Länderkunde und Professor für Regionale Geographie an der Universität Leipzig.

Prof. Dr. Sebastian Lentz

Sebastian Lentz, geboren 1957, studierte Geographie, Germanistik und Erziehungswissenschaften in Heidelberg und Mannheim, arbeitete 1983–1988 als freiberuflicher Kartograph und Schriftsetzer. Er promovierte 1988 und habilitierte sich 1999 an der Universität Mannheim. Nach Stationen in Mannheim und Erfurt ist er seit 2003 Professor für Regionale Geographie an der Universität Leipzig und Direktor des Leibniz-Instituts für Länderkunde.

Sebastian Lentz war Kooperationspartner der Schader-Stiftung bei der Fachkonferenz „Gesellschaftlicher Wandel und Quartiersentwicklung“ am 6. März 2015 in Darmstadt.