EN

Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Rolf Toyka

Artikel vom 29.11.2013

Dipl.-Ing. Rolf Toyka ist Berater mit dem Schwerpunkt Architekturkommunikation unter anderem für den Deutschen Werkbund Hessen. Er ist ehemaliger Geschäftsführer der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) und Leiter der Akademie der AKH.

Dipl.-Ing. Rolf Toyka

Rolf Toyka, geboren 1950, war bis 2015 Geschäftsführer der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) und Leiter der Akademie der AKH. Er studierte an der Technischen Universität Braunschweig und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Er war früher als Architekt in Architekturbüros und als Stadtbaumeister tätig. Toyka publizierte neben Fachbüchern auch Schul- und Kindersachbücher. Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen, jetzt an der Fachhochschule Frankfurt (Marketing und PR für Architekten).

Rolf Toyka ist einer der Kooperationspartner des Sommercamps für Studierende und junge Berufstätige, das alle zwei Jahre im Schader-Forum stattfindet, für das Sommercamp 2013 „Transformation des Alltäglichen“ und das Sommercamp 2015 „Neue Verantwortungen als Kooperationspartner mit der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen sowie für für das Sommercamp 2017 „Sicher in der Stadt“ als Kooperationspartner mit dem Deutschen Werkbund Hessen.

Er ist Mitglied des Großen Konvents der Schader-Stiftung und nahm zuletzt an der Jahrestagung des Großen Konvents 2016 teil.