EN

Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Pitt von Bebenburg

Artikel vom 30.11.2015

Pitt von Bebenburg ist seit 35 Jahren als Journalist für die Frankfurter Rundschau tätig, seit 2005 als hessischer Landeskorrespondent.

Pitt von Bebenburg

Pitt von Bebenburg war stellvertretender Nachrichtenchef der Frankfurter Rundschau und Hauptstadt-Korrespondent in Berlin. Er studierte Soziologie an der Goethe-Universität Frankfurt. Bebenburg ist Mitglied der Landespressekonferenz Hessen. 2014 erhielt er den Hessischen Journalistenpreis. Er ist auch als Buchautor tätig. Zuletzt erschien „Deutschland ohne Ausländer. Ein Szenario“, gemeinsam mit Matthias Thieme.

Pitt von Bebenburg war für die Gesamtmoderation der Jahrestagung des Großen Konvents 2015 der Schader-Stiftung verantwortlich.

Pitt von Bebenburg war Impulsgeber bei der dritten Denkwerkstatt „Herkunft-Ankunft-Zukunft“ – Thema „Kommunikation und Information“, die am 28. April 2016 im Schader-Forum in Darmstadt stattfand.

Personen im Kontext