Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Frank Nullmeier

Artikel vom 25.06.2016

Prof. Dr. Frank Nullmeier ist Professor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bremen. 

Prof. Dr. Frank Nullmeier

Frank Nullmeier ist Professor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bremen. Er studierte Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre, Soziologie, Öffentliches Recht und Philosophie an der Universität Hamburg, wo er 1990 promovierte und 1998 habilitiert wurde. Nullmeier ist zudem Leiter der Abteilung "Theoretische und normative Grundlagen" des SOCIUM - Forschungsszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik in Bremen und war bis 2012 stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW). Einige seiner Forschungsschwerpunkte sind Sozialpolitikforschung und Wohlfahrtsstaatstheorie, Politische Theorie (Demokratie, Gerechtigkeit und Legitimität) sowie Transformationen des Staates und Legitimationsforschung.

Zuletzt hielt er den Vortrag „Wo liegen die Grenzen der Demokratisierbarkeit?“ anlässlich der Fachtagung „Ziemlich beste Feinde – Das spannungsreiche Verhältnis von Demokratie und Kapitalismus“ am 24. Juni 2016 im Schader-Forum.