Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Gehe zu Inhalte

Colette Vogeler

Artikel vom 22.06.2018

Dr. Colette Vogeler ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre und Politikfeldanalyse an der Technischen Universität in Braunschweig.

Dr. Colette Vogeler

Dr. Colette Vogeler ist seit 2015 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre und Politikfeldanalyse an der Technischen Universität in Braunschweig tätig. Ihre Forschungsschwerpunkte verorten sich in der Politikfeldanalyse und der politischen Ökonomie. Aktuelle thematische Schwerpunkte sind Wirtschafts- und Agrarpolitik mit einem Fokus auf Tierschutzpolitik insbesondere im Feld der Nutztierhaltung.

Zudem koordiniert Sie gemeinsam mit dem Institut für Geoökologie der Technischen Universität Braunschweig die Arbeit des interdisziplinären Forschungsverbunds AgroEcoSOS "Agrarökologische Lösungen für Safe and Fair Operating Spaces von Agrarsystemen". Ihr Magisterstudium der Politik- und Informationswissenschaft hat Colette Vogeler 2009 an der Universität Regensburg erfolgreich abgeschlossen. Die Promotion fokussierte die industrie- und wirtschaftspolitische Entwicklung Brasiliens sowie Perspektiven für Policy Wandel.

Im Februar 2018 war sie als eine der Sprecherinnen der Sektion Politische Ökonomie der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) Kooperationspartnerin der Schader-Stiftung bei der Veranstaltung „Nachbeben. Zehn Jahre Finanzkrise und ihre Auswirkungen in Deutschland und Europa“.