Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Kommunikation und Kultur
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Versorgung bei Demenz

Artikel vom 15.12.2015

Demenz gilt als eine der großen Herausforderung unserer Gesellschaft. Gemeinsam mit dem Hessischen Sozialministerium will die Schader-Stiftung sich der Frage widmen und in einer Veranstaltungsreihe im Jahr 2016 die Versorgung dementer Menschen genauer betrachten, Verbesserungsmöglichkeiten diskutieren und Empfehlungen entwickeln.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn: 15.12.2015 | 14:00 Uhr

Ende: 15.12.2015 | 17:00 Uhr

Ort: Schader-Forum | Goethestr. 2 | 64285 Darmstadt
In Google Maps öffnen

Vorbereitende Gesprächsrunde

Im Dezember 2015 fand sich eine vorbereitende Gesprächsrunde im Schader-Forum zusammen.

Vertreten in dieser Runde war eine Vielfalt von Disziplinen und Sektoren. Im einzelnen haben teilgenommen:

  • Dr. Carmen Berger-Zell, Diakonie Hessen, Fachbereich Alter, Gesundheit, Pflege, Frankfurt am Main
  • Monika Berghäuser, Schader-Stiftung
  • Alexander Gemeinhardt, Schader-Stiftung
  • Prof. Dr. Dr. Martin Hambrecht, Agaplesion Elisabethenstift Darmstadt
  • Prof. Dr. Matthias Hastall, TU Dortmund, Rehabilitationswissenschaften / Sprecher der Ad-hoc-Gruppe Gesundheitskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
  • Dagmar Jung, Diakonie Hessen, Referentin für Angewandte Gerontologie, Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Gabriele Kleiner, Evangelische Hochschule Darmstadt, Sozialgerontologie
  • Gabriele Meier-Darimont, Leiterin des Referats „Seniorinnen und Senioren“ des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration
  • Dr. Kirsten Mensch, Schader-Stitung
  • Prof. Dr. Frank Oswald, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main, Interdisziplinäre Alterswissenschaft
  • Prof. Dr. med. Johannes Pantel, Leiter des Arbeitsbereichs Altersmedizin mit Schwerpunkt Psychogeriatrie und klinische Gerontologie, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt
  • Prof. Dr. Liane Schirra-Weirich, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Lehrgebiet Soziologie, Aachen
  • Loring Sittler, Generali Zukunftsfonds Köln
  • Johannes Weber, Stadt Wiesbaden, Amt für soziale Arbeit / Altenarbeit sowie Forum Demenz Wiesbaden

Nach intensiver Diskussion stand fest, dass um den Dreiklang gute Versorgung - Versorgungswirklichkeit - Versorgungszukünfte eine Veranstaltungsreihe entwickelt werden soll, an der die Anwesenden gerne mitwirken wollen.